Gitano

* 1992


März 2002, 1 Tag nach Kauf


Juli 2002 Deschenhof


August 2007, Turnier Viernheim
Foto: www.sk-tierfotografie.de

          

Gitano ist angeblich ein Andalusierwallach unbekannter Abstammung, den ich im Alter von 10 Jahren kaufte. Beim Probereiten, das auf einem winzigen und tief vermatschten Auslauf stattfand, zeigte er sich nicht gerade von seiner besten Seite, u.a. mußte ich ihn selbst zum Anhalten aus dem Schritt irgendwann vor die Wand reiten, da er einfach nicht stehenbleiben wollte. Trotzdem fand ich ihn nett und kam einige Tage später noch einmal für einen Testritt im Gelände. Zuerst weigerte er sich, vom Hof zu gehen, war jedoch von meiner Absicht relativ leicht zu überzeugen und zeigte sich dann draußen recht kooperativ, so daß ich mich für ihn entschied.

Wenn er etwas nicht wollte, sei es nun Verladen, übertreten oder einfach nur das Betreten einer Waschbox, konnte er unwahrscheinlich stur sein und ging dann nahezu unbeeinflußbar seines Weges, notfalls auch rückwärts und ohne jegliche Rücksicht darauf, wer oder was an ihm hing. Im Laufe der Jahre hat er jedoch seine schlechten Manieren fast vollständig abgelegt und hat sich zu einem sehr freundlichen und umgänglichen Pferd entwickelt.

Seinen jetzigen Hauptberuf als Lehrpferd erfüllt er fast immer zur großen Zufriedenheit aller Beteiligten, da er unkorrekte oder nachlässige Hilfengebung sofort in entsprechend falscher Ausführung der Lektionen anzeigt, aber richtigen Einsatz der Hilfen auch gleich wieder willig und korrekt umsetzt.

Außerdem wird er gelegentlich von mir und anderen Reitern auch als Schau- und Turnierpferd, auf Umzügen, beim Ringelstechen, auf Orientierungsritten und in Trailprüfungen eingesetzt.

          


April 2012


September 2011


April 2012


April 2011